GENDARMERIE - Légère Berliner Küche 


Die Gendarmerie ist ein typisches Berliner Restaurant unserer Zeit mit einer leichten und leckeren Berliner Küche. Bei uns ist Berlin Zuhause. Seien Sie unser Gast und lassen Sie sich auf Berliner Art kulinarisch verwöhnen. 

 

 Herzlich Willkommen und guten Appetit!


Plat du Jour / Mittagskarte   20.10. bis 24.10.2014

Montag - Freitag von 12 - 15 Uhr


Mittagskarte
Gendarmerie Plat du Jour 20. - 24. Oktob
Adobe Acrobat Dokument [279.2 KB]
Download

Gendarmerie - ein Name mit Geschichte 

Die Gendarmerie hat Ihren Namen vom nahe gelegenen Gendarmenmarkt. Dieser gilt gemeinhin als “schönster Platz Berlins”.

Entstanden ist der Gendarmenmarkt 1688 unter dem Kurfürsten Friedrich III, welcher 1701 zum ersten König in Preußen (sodann Friedrich I) gekrönt wurde. Er wies auf diesem Platz der lutherischen als auch der französisch-reformierten Gemeinde je einen Ort zum Kirchenbau zu. Sein Sohn, Friedrich Wilhelm I (der Soldatenkönig) lies 1736 das Kürassierregiments der “Gens dármes” auf diesem Platz nieder. Friedrich der Große, (Friedrich II, der Alte Fritz), der Sohn des Soldatenkönigs, gestaltete 1780 bis 1785 den Platz unter dem Einfluss des Piazza del Popolo in Rom neu. Er lies die beiden Türme an die Kirchen heran bauen und ein kleines französisches Komödientheather zwischen den Kirchen errichten. In Andenken an die “Gens dármes” erhielt der Platz unter Friedrich Wilhelm III im Jahre 1799 den Namen “Gendarmenmarkt”.     


Behrenstraße 42 | Ecke Charlottenstraße | 10117 Mitte

Tel: 030 / 76 77 52 70 | info@gendarmerie-berlin.de